BannerbildBannerbild
 

Als Praktikant im WeltMarkt

Praktikum im WeltMarkt

 

Soziales Engagement (SE) – ein Praktikum der 8.Klassen in der Realschule

 

Wie auch in den letzten Jahren, machten fünf SchülerInnen der Aurainrealschule, sowie ein Schüler der Realschule Bissingen ihr SE-Praktikum im WeltMarkt Bietigheim-Bissingen.

Dabei engagierten sie sich ca. zehn Stunden im Laden, indem sie den Verkäuferinnen zur Hand gingen. In weiteren ca. zehn Stunden lernten sie die Hintergründe des Fairen Handel kennen und organisierten jeweils zu Dritt eine Aktion zu diesem Thema in der Fußgängerzone.

  1. Die Weihnachtsaktion am 16.12.2017 auf der Adventsmeile:

Passend zur kalten Jahreszeit stellten die ersten drei PraktikantInnen den Weihnachtstee, den Rooiboshtee vor, ein Projekt, um Land für Kleinbauern zu kaufen und ihnen durch den fairen Teehandel eine Zukunftsperspektive zu geben. Nachhaltigkeit spielt dabei eine große Rolle. Mehr nachzulesen unter der Website: http://heiveld3fountains.org/de/einfu%cc%88hrung/heiveld-co-operative

 

Die SchülerInnnen lernten die Hintergründe des Projekts kennen, gestalteten das Plakat und bastelten Teeanhänger, für kleine selbstabgefüllte Teebeutelchen, mit kreativen Sprüchen, z.B. „Tee für Menschenrechte“, Tee für fairen Handel“. Sie sprachen mutig vorbeilaufende Leute an, und schenkten ihnen die Probeteebeutelchen.

 

  1. Fit und Fair am 17.3.2018:

Die Aktion stand unter dem Motto „Wertschöpfung in Afrika“. Die Schokolade von „ Fairafric“ kommt aus einer Initiative, die fertige Schokoladen-Tafeln in Ghana herstellen. Dies schafft Arbeitsplätze und bietet die Chance, den Wert des Rohstoffes Kakao im Land zu lassen. Mehr Infos dazu lesen Sie auf der Hompage https://fairafric.com/de,

Da die PraktikantInnen auch die Gummibärchen aus dem Laden mochten, beschlossen wir, den Kunden schokolierte Gummibärchen anzubieten, veredelt mit der fairafric-Schokolade.

Diese süße Tätigkeit war auch Bestandteil eines Nachmittagstreffen zur Vorbereitung.

 

 

Foto zu "Wertschöpfung in Afrika"

 

 

001

 

 

005

 

 

 

 

 

Weihnachtsaktion der Praktikanten der Schule im Aurain während der Adventsmeile am 12.Dez.

 

 

Jedes Jahr machen Schüler der 8.Klassen ein Praktikum zum sozialen Engagement. Im WeltMarkt bedeutet das 10 Stunden Mitwirkung im Laden und 10 Stunden Theorie zum Fairen Handel. Zm Abschluß gestalten sie ein eigenes Projekt. In diesem Jahr ist es das Projekt:

K und K

Blaue und rote Kartoffelchips und Kakao aus Peru

 

Das erste "K" steht für Kartoffel, ein in Peru wichtiges Nahrungsmittel, das in einer Vielzahl an Sorten bis in 4000 m Höhe angebaut wird. So auch die blaugestreiften und die rotgestreiften Früchte, aus denen die von den Praktikanten angebotenen Kartoffelchips hergestellt worden sind.

 

 

 

 

Das zweite "K" steht für Kakao, die Grundlage der begehrten Schokolade.

 

Der Faire Handel soll durch seine über den Weltmarktpreisen liegenden Abnahmekonditionen sowohl den Kartoffelbauern wie auch den Bauern der Kakao-Pflanzungen eine bessere Lebensgrundlage bieten, die ihre Existenz und die ihrer Kinder sichert. Neben der Verhinderrung von Kinderarbeit geht es auch um den Schutz des Regenwaldes, u. a. eine Basis für die Kakaobäume.

 

Die Praktikanten waren engagiert an ihrem Stand tätig und boten den vielen Passanten der Adventsmeile Kostenproben an und informierten sie über die Produkte und Projekte.

 

 

 

 

 

 

Du suchst einen Praktikumsplatz?

 

Hast Du dabei schon mal an ein Praktikum im WeltMarkt gedacht?

 

Was erwartet Dich?

 

Während der Ladenöffnungszeiten bist Du voll ins Geschehen eingebunden. Das heißt, Du lernst das ganze Spektrum der Verkaufs- und Organisationsarbeit im WeltMarkt kennen.

 

        IMG_0892Regal.jpg

 

Das beginnt mit der Ladenöffnung, dem Dekorieren des Tagestisches und geht über das Auffüllen der Regale, dem Auszeichnen der Ware bis zum Umgang mit den Kunden und der Kasse.

 

        Kasse

 

Weitere spannende Aufgaben erwarten Dich, so zum Beispiel jährlich stattfindende Sonderaktionen wie Standbetreuung an einem Tag der „Fairen Woche“, von „Fit und Fair“ oder während des Weihnachtsmarktes.
Nebenbei erfährst Du vieles über die Idee des Fairen Handels und seine Bedeutung für die Menschen und Organisationen, die sich dafür einsetzen.

 

           IMG_0893Preis.jpg

 

Wenn Du Interesse hast, freut sich das WeltMarkt-Team auf Deine Praktikumsanfrage und bei Deiner Schule ist der WeltMarkt als Praktikumsanbieter bereits bekannt. Auf welcher Schule Du bist, spielt dabei keine Rolle.
 
Kontakt über das Kontaktformular oder über info(at)weltmarkt-bietigheim.de
 
 

  

          

 

 

 

           

 

 

         

Adresse und Öffnungszeiten

Hauptstr. 19

74321 Bietigheim-Bissingen

Tel.: 07142 987070

 

Mo - Fr

Sa

Sa im Advent

09:30 bis 18:30

09:30 bis 14:00

09:30 bis 16:00

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden

Newsletter

Mit einer Anmeldung zu unserem Newsletter werden Sie monatlich über Neuigkeiten informiert.